Was Kostet Ein Führerschein Wenn Man Ihn Verloren Hat?

Was Kostet Ein Führerschein Wenn Man Ihn Verloren Hat

Der Führerschein gestohlen – ein Fall für die Polizei – Wurde Ihr Führerschein gestohlen, müssen Sie das bei einer Polizeidienststelle anzeigen. Die Beamten stellen dann eine sogenannte Diebstahlbescheinigung aus. Damit können Sie einen neuen Führerschein bei der Fahrerlaubnisbehörde beantragen.

Was passiert wenn ich meinen Führerschein verloren habe?

Was kostet der Führerschein wirklich? (Führerschein Klasse B)

Macht es einen Unterschied, ob der Führerschein verloren oder gestohlen wurde? – Egal ob der Führerschein verloren wurde oder ob ihn jemand gestohlen hat, der ärgerliche Verlust ist stets mit Behördengängen und Kosten verbunden. Schließlich können Sie ohne gültigen Fahrausweis kein Fahrzeug steuern. Ist der Führerschein verloren gegangen, müssen Sie bei der zuständigen Führerscheinstelle einen neuen beantragen. Ist der Führerscheinverlust auf einen Diebstahl zurückzuführen, reicht der Gang zur Führerscheinstelle allerdings nicht aus. Sie müssen den Diebstahl vorher bei der Polizei melden. Die Polizei stellt Ihnen dann eine Diebstahlbescheinigung aus. Die Bescheinigung brauchen Sie für den Gang zur Führerscheinstelle.

Was kostet ein verlorener Führerschein?

Führerschein-Kosten bei Verlust – Habt ihr den Führerschein verloren und braucht Ersatz, kommen folgende Kosten auf euch zu:

  • Ersatzführerschein: 30-40 Euro
  • Vorläufiger Führerschein ca. 10 Euro
  • Mofa-Führerschein 5-20 Euro
  • Eidesstattliche Versicherung ebenfalls 30-40 Euro
  • Express-Führerschein zusätzlich 15-35 Euro

Weitere Artikel zum Thema:

  • Warum ist scharfes Anfahren zu vermeiden?
  • Reisepass beantragen: Kosten, Gültigkeit und Wartezeit
  • Personalausweis verlängern: Dauer, Kosten, Unterlagen
  • Die besten Führerschein-Apps für Android & iOS
You might be interested:  Wie Lange Kann Man Mit Dem Führerschein Ab 17 Fahren?

Quellen: bussgeldkatalog. org Bildquellen: Bartosz Zakrzewski.

Was passiert wenn der Führerschein gestohlen oder verloren ist?

Wurde der Führerschein gestohlen oder verloren, sollte man sich schnell um einen Ersatz bemühen. Denn das Fahren ohne Führerschein kann das 10-Euro-Verwarngeld kosten. Zudem besteht die Pflicht für Autofahrer, Fahrschein und Zulassungsbescheinigung (auch Fahrzeugschein genannt) bei sich zu haben. .

Wie kann ich einen neuen Führerschein beantragen?

Der Führerschein gestohlen – ein Fall für die Polizei – Wurde Ihr Führerschein gestohlen, müssen Sie das bei einer Polizeidienststelle anzeigen. Die Beamten stellen dann eine sogenannte Diebstahlbescheinigung aus. Damit können Sie einen neuen Führerschein bei der Fahrerlaubnisbehörde beantragen.