Führerschein Prüfung 2021 Wie Lange?

Führerschein Prüfung 2021 Wie Lange

Das sind die Änderungen bei der praktischen Fahrprüfung – Zum 01. 01. 2021 tritt das neue Prüfungsverfahren der praktischen Führerscheinprüfung in Kraft. Es trägt den Namen Optimierte Praktische Fahrerlaubnisprüfung (OPFEP) und gilt für alle Führerscheinklassen.

  • Statt einer handschriftlichen Bewertung trägt der Prüfer ab 2021 seine Mitschriften digital ein. Die Eintragungen erfolgen in ein elektronisches Prüfprotokoll (ePp), welches sich auf einem Tablet befindet. Dadurch sollen Probleme besser nachvollzogen und festgehalten werden.
  • Es werden nun insgesamt acht Fahraufgaben aus fünf verschiedenen Fahrkompetenzbereichen geprüft. Hierzu gehören zum Beispiel das Fahrverhalten im Kreisverkehr oder der Spurwechsel auf Autobahnen. Auch wird der Prüfling dabei beobachtet, wie er sich verhält, wenn er abbiegen muss. Zusätzlich zum normalen Fahren und Einparken, werden nun also auch spezielle Fahrsituationen mit abgeprüft.
  • Im Anschluss an die praktische Prüfung findet ein Feedbackgespräch von 5 Minuten statt. Die praktische Fahrprüfung wird somit mit den Zusatzaufgaben um insgesamt zehn Minuten verlängert. Somit steigt sie von circa 45 Minuten auf 55 Minuten.
  • Durch den Mehraufwand wird die praktische Prüfung teurer. Für einen PKW-Führerschein steigen die Kosten um 30 Prozent, für den LKW-Führerschein um 20 Prozent.
  • Diese Aktualisierungen sollen für mehr Objektivität in der Bewertung sorgen, einen detaillierteren Überblick über die Fahrt geben und mögliche Probleme verhindern sowie generell für ein geringeres Unfallrisiko sorgen.
  • Hierfür haben Dekra, TÜV und das Institut für Prävention und Verkehrssicherheit in 9000 Prüfungen Nachforschungen durchgeführt und anhand dessen die Aktualisierungen in die Wege geleitet, die nun ab 2021 gelten.

Die praktische Fahrprüfung wird ab 2021 sicherer, länger und teurer. imago images / Steinach.

Wie lange hat man Zeit die theoretische Prüfung zu machen?

Wenn die Theorieprüfung positiv abgelegt wurde, hat der Kandidat 18 Monate Zeit, um die praktische Fahrprüfung zu bestehen, bevor die Theorieprüfung abläuft. Die Gültigkeit der Theorieprüfung kann nicht über 18 Monate hinaus verlängert werden.

Wie lange dauert die praktische Fahrprüfung 2021 Österreich?

Deine Prüfungsfahrt beginnt und endet am Übungsplatz der Fahrschule. Als Treffpunkt für die Prüfung gilt – solang wir uns nicht ausnahmsweise etwas Anderes ausmachen – folgende Regelung:

  • Wenn du mit dem Fahrschulfahrzeug und deinem Fahrlehrer zur Prüfung antrittst, ist euer Treffpunkt in der Fahrschule
  • Wenn du bei Übungsfahrten („L”) oder Ausbildungsfahrten („L17″) mit dem eigenen Auto und deinem privaten Begleiter zur Prüfung antrittst, ist der Treffpunkt mit dem Prüfer direkt am Übungsplatz

Ein Dolmetsch , der von einem Kandidaten mangels ausreichender Kenntnisse der deutschen Sprache zur praktischen Fahrprüfung mitgebracht wird, darf an der Prüfung teilnehmen, wenn er allgemein beeidet und gerichtlich zertifiziert ist. Es besteht jedoch keine Verpflichtung, einen Dolmetsch mitzubringen. Verständigungsschwierigkeiten könnten jedoch in diesem Fall zu Lasten des Kandidaten gehen. Es ist Aufgabe des Fahrprüfers, aufgetretene Fahrfehler dahingehend einzustufen, ob es sich um leichte Fehler handelt, die auch einem geübten Lenker hätten unterlaufen können, oder ob Fahrfehler zu einer Behinderung eines anderen Verkehrsteilnehmers oder gar einer Gefährdung hätte führen können.

  • Für die nachvollziehbare Bewertung deiner Fahrt steht dem Fahrprüfer ein Prüfungsprotokoll zur Verfügung;
  • Wie die darin aufgeführten Punkte zu beurteilen sind, steht ausführlich im österreichweit gültigen Handbuch für Fahrprüfungen;

Dieser „Mängelkatalog” enthält beispielhafte Vorschläge zur Beurteilung von Fahrfehlern. Die Einordnung in [L], [M] und [S] für leichte, mittlere und schwere Fehler wird immer unter Berücksichtigung der gegenständlichen Verkehrssituation und aller sonstigen Umstände gesehen. Die Prüfung erfolgt in der alphabetischen Reihenfolge der Teile des Prüfungsprotokolls. Wenn es eine effiziente Abwicklung der Prüfung erforderlich macht, kann der Prüfer auch mit den Fahrübungen (Teil B) beginnen und erst danach mit dir die Sicherheitskontrollen (Teil A) durchgehen. Das wird z. dann der Fall sein, wenn ein zweiter Prüfer mit einem anderen Kandidaten gleichzeitig am Prüfungsplatz ist.

  1. Es ist außerdem unmöglich, alle denkbaren Fehler anzuführen, zu katalogisieren und zu kategorisieren;
  2. Die Mindestdauer für den Teil C (Fahren im Verkehr) beträgt bei den Führerscheinklassen A1, A2, A, B und BE jeweils 25 Minuten;
You might be interested:  Was Kostet Ein Führerschein In Nrw 2021?

Unter Berücksichtigung der Prüfungsteile A, B und D beträgt die Gesamtdauer der praktischen Prüfung ca. 40 Minuten. Durch diese Terminplanung am Prüfungstag können wir dir deine Prüfungszeit auch relativ genau sagen – ein paar Minuten auf oder ab sind aber immer möglich.

Wie viele Fehler darf man bei der praktischen Prüfung haben?

Erweiterung – *es sei denn 2 Fragen mit der Wertigkeit 5 wurden falsch beantwortet Bei den Klassen C, C1, CE, D und D1, die zum Erwerb die Klasse B voraussetzen, die aber auch in einem Termin mit Klasse B abgelegt werden können, erhöhen sich die zulässigen Fehlerpunkte von 10 auf 13.

  • Legt man gleichzeitig die theoretische Prüfung für mehrere Führerscheinklassen ab, wird der Grundstoff nur einmal geprüft;
  • Grundstoff und Zusatzstoff werden immer gemeinsam bewertet;
  • Die theoretische Prüfung für die Klassen A und B z;

im Ersterwerb sieht demnach folgendermaßen aus:   Grundstoff (Ersterwerb) mit 20 Fragen + Zusatzstoff Klasse A mit 10 Fragen + Zusatzstoff Klasse B mit 10 Fragen   Um die Prüfung zu bestehen, darf die Fehlerzahl aus Grundstoff und Zusatzstoff für die jeweilige Klasse nicht mehr als 10 Fehlerpunkte betragen.

  • Achtung : Werden allerdings zwei Fragen mit der Wertigkeit 5 falsch beantwortet, so ist die Prüfung nicht bestanden;
  • Ein Rechenbeispiel: Ein Fahrschüler hat noch keinen Führerschein und möchte an einem Tag die theoretische Prüfung für die Führerscheinklassen A und B ablegen;

Er erhält vom Prüfer den Bogen für den Grundstoff, die klassenspezifischen Fragen der Klasse B und zusätzlich einen Bogen mit den klassenspezifischen Fragen für die Klasse A. Der Fahrschüler bekommt nach der Prüfung folgendes Ergebnis: Grundstoff 5 Fehlerpunkte Zusatzstoff A 7 Fehlerpunkte Zusatzstoff B 3 Fehlerpunkte Das führt zu folgenden Konsequenzen: Führerscheinklasse A durchgefallen (5+7=12 Fehlerpunkte) Führerscheinklasse B bestanden (5+3=8 Fehlerpunkte) Der Grundstoff wird zwar nur einmal geprüft, das Ergebnis zählt aber für alle Führerscheinklassen (in diesem Fall A und B), die gleichzeitig geprüft werden.

Bei der nächsten Prüfung für die Klasse A wird der Fahrschüler erneut in Grund- und Zusatzstoff geprüft. Er muss also den Bogen für den Grundstoff nochmals ausfüllen, obwohl er in der ersten Prüfung nur 5 Fehlerpunkte hatte.

Der Grundstoffbogen enthält in diesem Fall statt 20 nur 10 Fragen, weil die Klasse B bereits in der ersten Prüfung erworben und  bestanden wurde und daher nun als Vorbesitz gilt. Die Klasse A wird in diesem Fall als erweiterte Führerscheinprüfung definiert. Die theoretische Prüfung entfällt auch, wenn man folgende Führerscheinklassen auf die jeweilige Anhängerklasse erweitern möchte: B auf BE

  • C1 auf C1E
  • D1 auf D1E
  • D auf DE

Wann ist die beste Zeit für die Fahrprüfung?

Fahrprüfungsberichte von Fahrschülern und Neulenkern aus der Schweiz. – Erzähle auch du von deiner Fahrprüfung und bewerte deinen Experten auf der Fairness-Skala..

Was passiert wenn die Theorie abläuft?

Der Abschluss der Ausbildung darf bei Ablegen der theoretischen Prüfung nicht länger als 2 Jahre zurückliegen, § 16 Absatz 3 Satz 7 Fahrerlaubnisverordnung (FeV) Die praktische Prüfung muss innerhalb von zwölf Monaten nach Bestehen der theoretischen Prüfung abgelegt werden, § 18 Absatz 2 Satz 1, FeV.

Wie läuft die Theorieprüfung ab 2021?

Theorieprüfung für die Klasse B: Anzahl der Fragen – Bei einer Fahrerlaubnis der Klasse B (Autoführerschein) kommen in der Theorieprüfung insgesamt 30 Fragen auf Sie zu. Zehn beziehen sich dabei auf den Zusatz- und 20 auf den Grundstoff. Bei elf Fehlerpunkten haben Sie nicht bestanden.

Kann man durch Parken durchfallen?

zu: Wegen schlechtem einparken durchgefallen – Soweit ich wei, darf man 2x Korrigieren, wenns nicht auf Anhieb richtig passt. Und wenn man dabei irgendwo die StVO verletzt (z. weil man nicht nach hinten guckt oder so) ist das durchaus ein Grund zum durchfallen. Amtliche Prfungsfrage Nr. 02-026-B / 3 Fehlerpunkte Was müssen Sie in dieser Situation beachten? Sie dürfen – an dem haltenden Bus mit Schrittgeschwindigkeit vorbeifahren, wenn eine Gefährdung von Fahrgästen ausgeschlossen ist – den Bus so lange nicht überholen, wie er noch fährt – den Bus überholen, solange er noch fährt Amtliche Prfungsfrage Nr. 05-105 / 3 Fehlerpunkte Was ist über die Geschwindigkeit beim Überholvorgang vorgeschrieben? Die Geschwindigkeit des Überholenden muss wesentlich höher sein Wer überholt wird, darf seine Geschwindigkeit nicht erhöhen Die zulässige Höchstgeschwindigkeit darf nicht überschritten werden Amtliche Prfungsfrage Nr. 34-103 / 3 Fehlerpunkte Sie kommen als Erster an eine Unfallstelle mit Verletzten. Was sollten Sie in der Regel zuerst tun? Unfallstelle absichern Prüfen, wie schwer die Verletzungen sind Zur nächsten Telefonzelle fahren und Rettungsdienst alarmieren Passende Artikel bei amazon. de:

  Meine Führerscheinprüfung   (Karl Eckhardt)    Inhalt Sie wollen demnächst Ihren Führerschein machen? Dann ist es gut, sich schon vorher einen Überblick zu verschaffen über den Prüfungsstoff, der auf Sie zukommt. Das bringt Sicherheit und kann Ihnen zusätzliche Fahrstunden ersparen. EUR 13,90
  Führerschein Trainer 2021   (PC/MAC)    Lernsoftware für die Klassen A, A1, A2, AM, B, C, C1, CE, D, D1, L, T und Mofa. Mit dem aktuellen amtlichen Fragenkatalog, gültig ab 01. 10. 2021 für Deutschland EUR 22,99
  weitere Buchtipps.
You might be interested:  Wie Lange Ist Probezeit Beim Führerschein?

Diese FAHRTIPPS-Seite (Nr. 261) wurde zuletzt aktualisiert am 14. 05. 2018 Rechtliche Hinweise: Sämtliche Texte und Abbildungen auf dieser Internetseite unterliegen dem Urheberrecht bzw. genießen Datenbankschutz nach §§ 87a ff UrhG. Nutzung oder Vervielfältigung von Textauszügen oder Abbildungen, egal in welchem Umfang, nur mit vorheriger Zustimmung des Autors.

  • Allerding werden die meisten Prfer den Schler weiterfahren und nochmal eine andere Parklcke ansteuern lassen, bevor es soweit kommt;
  • Zuwiderhandlung wird kostenpflichtig verfolgt;
  • Der Hauptdomainname dieser Internetseite ist FAHRTIPPS;

DE. Bild- und Textrechte können auf Honorarbasis erworben werden. Die Abbildungen der theoretischen Fahrlerlaubnisprüfung sind von der TÜV | DEKRA arge tp 21 GbR lizensiert. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der FAHRTIPPS-Inhalte übernommen.

  • Für Inhalte bzw;
  • Produkte auf Internetseiten, die nicht unmittelbar zu FAHRTIPPS;
  • DE gehören, und auf die hier z;
  • durch Hyperlinks oder Anzeigen hingewiesen wird, wird keine Verantwortung übernommen;
  • Forum-Einträge sind keine Äußerungen von FAHRTIPPS;

DE, sondern geben ausschließlich die Ansicht des jeweiligen Verfassers wieder. / ¦ \ FAHRTIPPS © 1997-2022 Andreas Wismann Datenschutzerklärung (DSGVO) | Impressum

.

Wie viele schwere Fehler bei Fahrprüfung?

19 Jan Bei der praktischen Fahrprüfung können viele Fehler passieren, wir wollen Ihnen in diesem Artikel aufzählen, welche Fehler besonders häufig passieren:

  •   Schulterblick beim Überholen oder Zebrastreifen vergessen
  • Man ist panisch und nervös – besser wäre es zu denken, dass man die Prüfung schafft. Viele Fahrschüler hören dem Fahrprüfer auch gar nicht zu bzw. befolgen seine Anweisungen nicht
  • Viele Fahrschüler fahren mit angezogener Handbremse oder haben vergessen den Blinker zu betätigen bzw. das Licht war nicht eingeschaltet
  • Beim Stoppschild halten einige Fahrschüler nicht richtig an oder fahren einfach drüber, wobei beim letzten Punkt die Prüfung automatisch beendet ist
  • Manche warten beim Linksabbiegen einfach zu lange oder kommen zu weit nach links und der Fahrprüfer fragt dann nach, warum man das eigentlich gemacht hat
  • Einige Fahrschüler fahren zu schnell in die 30er Zone ein, andere wiederum haben vergessen den Sitz und Spiegel vernünftig einzustellen oder haben nicht den Blick beim Rückspiegel
  • Manche Fahrschüler fahren nicht vorsichtig beim Fußgängerstreifen und geben auch Fußgänger nicht den Vorrang
  • Beim Parken haben Fahrschüler schief eingeparkt, diesen Fehler können sie aber noch korrigieren. Ganz fatal ist aber, wenn zu wenig Abstand zum anderen Fahrzeug vorhanden ist
  • Sehr schlimm ist es, wenn man einem anderen die Vorfahrt nimmt oder beim rechts abbiegen vergisst nach hinten wegen Radfahrer zu schauen
  • Es wurde rechts vor links nicht beachtet und vergessen bei roter Ampel mit Grünpfeilschild 3 Sekunden stehen zu bleiben oder es wurde einfach bei Rot weitergefahren
  • Der Fahrschüler hat rechts auf der Autobahn überholt und hatte einen zu geringen Sicherheitsabstand zu anderen Fahrzeugen
  • Der Fahrschüler hat keine Augen für den Verkehr und fährt nicht vorausschauend
  • Bei der Prüfung wird der Motor abgewürgt , was nicht mehr wie 3x passieren darf, ansonsten ist der Schüler durchgefallen
  • Häufig kommt es auch zu falschem Einfahren in die Einbahnstraße, indem die entgegengesetzte Richtung genommen wird
  • Oftmals wird auch das Winken des Polizisten leicht übersehen und einfach weitergefahren

Wie läuft die praktische Prüfung ab?

Da die Unfallhäufigkeit und die Schwere von Unfällen auf Landstraßen, auf Autobahnen und bei Dunkelheit besonders hoch ist, müssen vor der praktischen Prüfung besondere Ausbildungsfahrten durchgeführt werden. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Grund-, Aufbau- und Leistungsstufe kann mit besonderen Ausbildungsfahrten begonnen werden.

Sind sämtliche Ausbildungsziele erreicht, kann der große Moment kommen: die praktische Fahrprüfung! Für den Führerschein Klasse B dauert die Prüfung insgesamt 45 Minuten, in denen Sie Ihre Fahrkünste unter Beweis stellen sollen.

Generell müssen Sie über Strecken innerhalb und außerhalb geschlossener Ortschaften fahren. Zuvor erfolgt jedoch noch eine Sicherheitskontrolle. Hierbei überprüfen Sie unter anderem Licht, Reifen und Bremsen. Anschließend erfolgt die korrekte Einstellung von Lenkrad, Sitz, Kopfstützen und Spiegel.

Während Ihrer Prüfungsfahrt müssen Sie zudem drei Grundfahr-Aufgaben bewältigen. Zum Beispiel ein Wendemanöver durchführen, rückwärts einparken und eine Gefahrbremsung durchführen. Sollten Ihnen dabei insgesamt keine groben Fehler unterlaufen, überreicht Ihnen der Fahrprüfer direkt im Anschluss Ihren Führerschein.

Gute Fahrt!.

Auf was achten die Fahrprüfer?

Wie streng sind die Prüfer beim TÜV?

Reifen, Auspuff und Unterboden kontrollieren – Im Vorfeld der Hauptuntersuchung sollten Sie zudem die Reifen und den Auspuff Ihres Wagens kontrollieren. Bei den Reifen schauen die TÜV-Prüfer nicht nur auf das Profil und dessen Tiefe, sondern auch auf den Luftdruck.

  1. Häufige kritische Mängel, der nicht auf Anhieb vom Autobesitzer als erkannt werden, sind weiterhin eine verrostete Auspuffanlage, Rostbildungen am Unterboden und andere Korrosionsschäden an Rahmen oder anderen tragenden Teilen;
You might be interested:  Wann Alten Führerschein Umtauschen?

Solche Schäden müssen Sie ebenfalls zwingend vor der Prüfung ausbessern lassen. © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Kann man bei den technischen Fragen durchfallen?

Fragen am Ende oder Anfang der Prüfung fällt man nicht durch. Aber, wenn man die Fragen nicht weiss und von seinen Prüfungsleistungen während der praktischen Prüfung auf der Kante fährt, kann man durch die Fragen auf die falsche Seite fallen.

Wie viele schaffen die praktische Prüfung beim ersten Mal?

Fahrprüfung – Tipp 5: Ablenkung hilft gegen Angst – Viele Schüler fallen durch die praktische Prüfung, weil sie eine Rechts-vor-Links-Situation nicht beachten oder in eine verbotene Straße einbiegen. Eigentlich wissen sie es besser, aber die Prüfungssituation setzt sie so sehr unter Druck, dass sie anders als sonst reagieren.

  1. „In dem Moment, in dem der Schüler sich zu sehr mit dem Prüfungsergebnis beschäftigt, vergisst er das Autofahren”, erklärt Erdi;
  2. Dann fehle die Konzentration und es passierten Missgeschicke;
  3. Bei ihm fallen etwa zehn Prozent der Schüler durch die praktische Prüfung;

Der Fahrlehrer vermutet, dass es an der Aufregung liegt, die Schüler könnten zwar fahren, seien in der Prüfungssituation aber zu nervös. Er rät seinen Schülern daher, den Kopf frei zu machen. Einen Tag vor der Prüfung sollten sie Sport machen oder Freunde treffen – aber bloß nicht über die Prüfung nachdenken.

  • Wenn ich heute mit dem Auto über die Kreuzung fahre, an der ich in meiner Prüfungsstunde das Stoppschild überfahren habe, kann ich darüber lachen;
  • Denn wenn wir mal ehrlich sind: Die besten Geschichten erzählen am Ende diejenigen, die es nicht beim ersten Mal geschafft haben, sondern eine Ehrenrunde drehen durften;

Also: Gute Fahrt! Mehr: Dieser Gründer will die klassische Fahrschule überflüssig machen.

Welche Fehler darf man bei der praktischen Prüfung machen?

Ist die praktische Prüfung schwer?

Führerscheinprüfung zu schwer: mehr Fahranfänger scheitern – In Deutschland scheitern immer mehr Fahrschüler an den Führerscheinprüfungen. Bei mehr als jeder dritten Theorieprüfung sind die Prüflinge im Jahr 2017 durchgefallen, das geht aus Zahlen des Kraftfahrtbundesamtes hervor.

  • Die bundesweite Durchfallquote ist demnach auf alle Führerscheinklassen bezogen das fünfte Jahr in Folge gestiegen und lag bei 36,8 Prozent (2016: 34,8 Prozent);
  • Auch bei 28,1 Prozent der Praxisprüfungen fielen die Führerscheinanwärter durch (2016: 26,6 Prozent) – ein Anstieg zum dritten Mal in Folge;

Bei der Theorieprüfung der Klasse B – dem Autoführerschein – ist die Durchfallquote besonders hoch und steigt ebenfalls seit Jahren. 2017 lag sie bei 44,0 Prozent (2016: 42,7 Prozent). Bei der praktischen Prüfung für den Autoführerschein fielen 39,9 Prozent der Anwärter im vergangenen Jahr durch (Vorjahr: 37,6 Prozent).

  • Der Vorsitzende der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände, Gerhard von Bressensdorf, führt die Steigerung in erster Linie auf den größeren Anteil nicht-deutschsprachiger Bewerber zurück;
  • Ihnen falle die Theorieprüfung schwer, zudem seien sie oft mit einer anderen Verkehrskultur aufgewachsen und bräuchten oft drei bis fünf Anläufe bis sie bestehen, sagte Bressensdorf;

In der Praxisprüfung gebe es durch den zunehmenden Verkehr immer mehr Fehlerquellen für Prüflinge. Die geringsten Durchfallquoten hat Hessen mit 31,4 Prozent bei der Theorie und 23 Prozent bei der praktischen Prüfung. Schlusslicht bei den Theorieprüfungen ist Sachsen-Anhalt mit 44,9 Prozent, bei den Praxisprüfungen ist es Hamburg mit 41,6 Prozent.

Wann Ändern sich die Theoriefragen 2022?

Achtung aufgepasst: Es gibt neue Video- und Bildfragen und auch inhaltlich einige Veränderungen. – Zum Stichtag dem 01. April 2022 ändert sich die Zusammenstellung des amtlichen Fragenkatalogs – d. die Fragen, welche du in der Prüfung beantworten musst.

Was passiert wenn man 3 mal Theorie nicht besteht?

Tipps zum Vorgang nach 3-maligem Nichtbestehen –

  • Nach 3-maligem Durchfallen werden Sie zunächst drei Monate von der Teilnahme der Theorieprüfung ausgeschlossen. In dieser Zeit bietet es sich an, noch mal alle Theoriekurse zu besuchen und Ihr Wissen zu verstärken.
  • Nutzen Sie die drei Monate, um die Fragebögen alle auswendig zu lernen. Wenn Sie dies getan haben, kann Ihnen in der nächsten Prüfung nichts mehr passieren. Wiederholen Sie das Lernen der Fragen und Antworten so lange, bis Sie die Fragen im Schlaf beantworten können.
  • Sie sind in Ihrer Theorieprüfung für den Führerschein durchgefallen und wissen nun nicht was Sie …

  • Versuchen Sie, die Fragen zu verstehen, so fällt es Ihnen leichter, diese auswendig zu lernen. Klären Sie aufkommende Unklarheiten mit Ihrem Fahrlehrer oder jemandem, der sich mit dem Autofahren gut auskennt.

Das 3-malige Durchfallen bei der Theorieprüfung ist keine Schande, lernen Sie aus Ihren Fehlern und schon bald haben Sie den Führerschein in der Hand. Wie hilfreich finden Sie diesen Artikel? .