Führerschein in 14 Tagen

Auf Wunsch bieten wir eine Intensiv – Ausbildung an.
Wer schnell den Führerschein machen will, oder z.B. aus beruflichen Gründen machen muss, hat bei KRAUSE die Möglichkeit eine Intensiv-Ausbildung für die Klassen B, BE und A zu absolvieren.

Ausbildung und Vorrausetzungen
Die Ausbildung entspricht  inhaltlich selbstverständlich der herkömmlichen Führerscheinausbildung und erfolgt bei uns nach dem Inhalt der Fahrschüler Ausbildungsverordnung. Intensive Schulungen in Theorie und Praxis in kürzester Zeit machen den Unterschied aus. Jeder, der sich für eine Intensiv-Ausbildung entscheidet, sollte sich darüber im Klaren sein, dass er zeitlich flexibel  sein muss und einiges an Unterrichtsstoff auf ihn zu kommt.  Die erforderlichen Unterlagen müssen spätestens 6 Wochen vor Beginn der Ausbildung abgegeben werden.

Ehrlich und fair
Nicht jeder eignet sich für eine
Intensiv-Ausbildung. Bei KRAUSE führen wir mit jedem Interessenten ein ausführliches Gespräch bei der Anmeldung um evtl. Schwächen heraus zu finden. Im Zweifelsfall kann eine praktische Fahrstunde zum Eindruck verhelfen. Wahrscheinlich wird keine Fahrschule den Erfolg einer Intensiv-Ausbildung garantieren. Aber KRAUSE ist fair genug dann von einer Intensiv-Ausbildung abzuraten.